Informationen über sexuellen Missbrauch & Misshandlung
     

Share on Facebook

DentalPhobie
Thema: sexueller Missbrauch

 aus dem Kapitel » Auswirkungen und Erkrankungen «

Vorwort:
...ein leidiges Thema,
dass ich, obwohl auch ich davon betroffen bin, bisher leider noch nicht in meiner Auflistung von Texten über die Folgen von Missbrauch hatte.
Wahrscheinlich, da es mir selbst heute noch 'peinlich' ist, über diese Thema nachzudenken oder zu berichten.

Mein besonderer Dank an ApolloEber,
der mich durch seinen Betrag auf diese Versäumnis aufmerksam gemacht hat.



Zwei Drittel der Bevölkerung haben grundsätzlich ein schlechtes Gefühl vor oder beim Besuch des Zahnarztes. Rund 10 - 15 Prozent der Bevölkerung leiden sogar unter sehr starken ZahnbehandlungsÄngsten!

Man spricht in diesem Zusammenhang von Dentalphobie.

Die meisten Ängste sind grundsätzlich unbegründet, basieren auf schlechte Erinnerungen. Menschen, die unter Dentalphobie oder Zahnbehandlungsangst leiden, leiden meistens später auch unter anderen Folgen, zB im sozialen Status, Minderwertigkeitskomplexen, usw. Es kann auch festgestellt werden, dass statistisch die Dentalphobie mit zunehmendem Alter abnimmt.

Die Entstehung dieser Phobie kann unterschiedliche Ursachen haben.

In Fällen von sexuellem Missbrauch,
bei dem der orale Missbrauch im Vordergrund steht [stand],
wird diese Phobie häufig angetroffen.

Besonders eindringlich und deutlich sind die Auswirkungen der Dentalphobie hier von ApolloEber am eigenem Erlebtem geschildert. Für jeden, der sich mit der Dental-Phobie auseinandersetzten will, ein Bericht den man unbedingt lesen sollte.

mfG.
AlterMann

Zurück: ins Hauptmenü



SeitenAnfang Ich hoffe diese Infos haben Dir geholfen, und Du empfiehlst uns weiter


Home